Startseite

    Herzlich Willkommen beim FCV

    Wir heißen Sie auf den Internetseiten des FCV herzlich Willkommen!

    Hier finden Sie Informationen über unseren Verein, unsere Veranstaltungen sowie unsere Mitglieder.
    Sie haben Fragen, Anregungen oder Wünsche zum Verein, den Veranstaltungen oder unsere Internetseiten? Dann schreiben Sie uns doch einfach eine Email!

    Närrische Weinprobe / Saisoneröffnung / Inthronisierung der Porzelline "Peri die I."

    Artikel vom 02.11.2016

    Als Beginn der Fastnachtszeit galt bzw. gilt in vielen deutschsprachigen Ländern ursprünglich der Dreikönigstag am 6. Januar.

    Seit dem 19. Jahrhundert findet in vielen Gegenden zusätzlich am 11. November, dem „Elften im Elften", ab 11:11 Uhr die offizielle Eröffnung der Karnevalsaison statt. Hintergrund ist, dass es auch vor Weihnachten bereits kurz nach der Fixierung des Festes im Jahr 354 eine vorbereitende 40-tägige Fastenzeit gab, ähnlich der österlichen Fastenzeit nach Karneval. Sie begann am 11. November, dem Martinstag. Es galt, die vorhandenen Lebensmittel zu verzehren, die nicht „fastenzeittauglich" waren, wie Fleisch, Fett, Schmalz, Eier und Milchprodukte. Auch war der Martinstag der Endtermin des bäuerlichen Jahres, an dem die Pacht fällig wurde

    Die Saisoneröffnung des FCV findet am Samstag, den 12.11.2016 ab 19.11 Uhr statt. Das Dathenushaus, das wir immer wieder gerne für dieses Fest nutzen, wird dieses Jahr wieder als Veranstaltungsort für den Auftakt der Kampagne 2016/2017 dienen – bei der der FCV Frankenthaler Stadtschlüsselverein ist!

    So werden Sie die Inthronisierung unserer Prinzessin und Lieblichkeit „Peri der 1.“ miterleben. Des weiteren werden wir gemeinsam Pfälzer Weine probieren – direkt von verschiedenen Winzern der Region kredenzt, pfälzisches Essen verköstigen, und echte Pfälzer Originale werden uns musikalisch begleiten. Weiterhin werden Sie den neuen Saisonorden kennen lernen (liebevoll gestaltet von unserer Nicole Gögel) und die ersten Gardetänze sehen. Nicht zu vergessen: Es werden einige FCV Aktive in den Stand des Ritters von der Hobelbank erhoben.

    Feiern Sie mit uns in die Nacht, frei nach unserem diesjährigen Motto „Orientexpress“.

    Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, für 11,-€ kann eine Weinprobierkarte für bis zu 8 Weine erworben werden.

    Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

     

     

    Bericht vom letzten Jahr (14.11.2015):

    Traditionell starteten wir letztes Jahr im Dathenushaus in die Fastnachtskampagne 2015/2016. Gar nicht traditionell, sondern ganz anders als gewohnt, war die Veranstaltung als „Närrische Weinprobe“ gestaltet. Wie man schon vermuten kann, gab es für kleines Geld eine große Auswahl an Pfälzer Gaumenfreuden zu testen. Im Saal war viel Platz, denn weniger Stühle, dafür Dubbegläserstehtische sorgten bei kurzweiliger Livemusik für eine lockere Weinfestatmosphäre – fast wie im Sommer. Da waren unser FCV Ritter Willi Brausch und Vogelfrei (mit Elferrat Matthias Formanski und Alexander Pulz) als Musikacts auf der Bühne, wie auch der dichtende Saunameister aus Frankenthal - Thomas Griesbeck. Selbstverständlich durften auch die traditionellen fastnachtlichen Elemente nicht fehlen, wie z.B. die Präsentation des neuen Saisonordens zum Motto „Mit dem FCV lacht man besser“, gesponsort von Ingrid Hezel (Vorsitzende der FWG Stadtratsfraktion) und liebevoll gestaltet von unserer Nicole Gögel. Ganz herzlichen Dank nochmal dafür! Weltpremiere hatte die neue Minigarde des FCV. Frisch in 2015 gegründet zeigten unsere Jüngsten Ihr können bei einem Marsch – choreographiert und trainiert von Beatrix Marx & Lena Schuff. Auch die größeren FCV Garden führten zum ersten Mal in der neuen Kampagne ihre Märsche vor und unser FCV Elferratsmitglied Roland Marx wurde zum Ritter geschlagen, wie immer durch den Grafen Colombus vom Speyrer Tor. So gab es neben der Weinverkostung ein buntes Programm für Jung & Alt als gut angenommenen Auftakt in die Saison.

    Zurück